Datenschutz

Zu den in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgesehenen Zwecken werden die Benutzer dieser Webseite darüber informiert, dass die von ihnen über die dort enthaltenen Formulare oder per E-Mail oder über andere Mittel angegebenen personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der hier vorliegenden Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Die angegebenen Daten werden von FORMACIÓN EMPRESARIAL DUAL ALEMANA (im Folgenden „FEDA Madrid“) verarbeitet, deren Kontaktdaten wie folgt lauten:

Steuernummer: G-85301448
Dienstsitz: Avenida de Burgos, 12, 28036 – Madrid
Kontakt: E-Mail-Adresse: info@feda-madrid.com
Telefon: 913. 835. 830
Fax: 913. 835. 833

Die Daten werden je nach Zweck bei der Erhebung zu folgenden Zwecken verarbeitet:

1. Bearbeitung von Fragen, Anträgen und jeder Art von Mitteilung, die der Benutzer auf eine der zur Verfügung stehenden Formen einreicht. Zu diesem Zweck werden seine Daten gespeichert, bis die Frage, der Antrag oder die Mitteilung beantwortet ist, sowie danach, bis eventuell abzuleitende Verpflichtungen abgelaufen sind.

2. Versenden von Werbe- und Geschäftsmitteilungen, einschließlich mittels elektronischer Medien. Diese Mitteilungen dienen zur Benachrichtigung des Benutzers hinsichtlich verschiedenen Veranstaltungen oder von FEDA Madrid angebotenen Serviceleistungen. Sollte der Benutzer wünschen, diese Mitteilungen zu erhalten, muss er dies durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens im unteren Bereich des Datenerhebungsformulars der Website angeben. Zu diesem Zweck werden seine Daten auf unbegrenzte Zeit gespeichert, es sei denn, er selbst lehnt eine solche Verarbeitung ab oder beantragt die Löschung seiner Daten gegenüber der oben angegebenen Kontaktadressen (Post oder E-Mail).

Zu den oben angegebenen Zwecken werden die Daten auf der Grundlage des Einverständnisses des Benutzers verarbeitet, das er jederzeit zurückziehen kann, auch wenn dadurch nicht die Zulässigkeit der bereits stattgefundenen Datenverarbeitung beeinträchtigt wird. Das Einreichen der Daten findet freiwillig statt, auch wenn sie bei Nichteinreichung nicht zu oben angegebenen Zwecken verarbeitet werden können.

Sollten Daten von Dritten eingereicht werden, ist der Benutzer dafür verantwortlich, diese über die Bestimmungen dieser Klausel zu informieren und ihr Einverständnis einzuholen.

Der Benutzer ist auch dafür verantwortlich, dass die von ihm über die Webseite eingereichten Angaben zutreffend sind. Diesbezüglich ist der Benutzer für die Wahrhaftigkeit aller von ihm eingereichten Daten haftbar sowie für deren angemessene Aktualisierung, sodass diese der Wirklichkeit entsprechen. Der Benutzer ist auch für eventuell eingereichte falsche oder ungenaue Daten haftbar sowie für die dadurch gegenüber FEDA Madrid oder Dritten entstehenden Schäden.

FEDA Madrid informiert darüber hinaus, dass sie über ihre sozialen Netzwerke Werbeinformationen zu den angebotenen Serviceleistungen veröffentlicht, wobei der Benutzer akzeptiert, Empfänger dieser Veröffentlichungen zu sein, wenn er „Freund“ oder „Follower“ von FEDA Madrid ist. Sollte der Benutzer es vorziehen, keine Informationen auf seinen sozialen Netzwerkprofilen zu erhalten, muss er aufhören, „Freund“ oder „Follower“ von FEDA Madrid zu sein.

FEDA Madrid garantiert die Sicherheit und Vertraulichkeit der vom Benutzer eingereichten personenbezogenen Daten. Zu diesem Zweck trifft sie die angemessenen notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Veränderung, Verlust und unbefugte Verarbeitung oder unbefugten Zugriff auf die Daten zu verhindern, in Übereinstimmung mit der durchgeführten Risikoanalyse bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, wie sie von der DSGVO vorgeschrieben wird.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO wird der Benutzer darüber informiert, dass er die Möglichkeit hat, seine Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten in Anspruch zu nehmen, indem er einen schriftlichen, eigenhändig unterschriebenen Antrag mit folgende Angaben einreicht: Vor- und Nachname, Postanschrift für eventuelle Mitteilungen, Fotokopie des Personalausweises oder Reisepasses und Inhalt des Antrags. Dieser ist an die Postadresse „FORMACIÓN EMPRESARIAL DUAL ALEMANA, Avenida de Burgos, 12, 28036 Madrid“ oder die E-Mail-Adresse „info@feda-madrid.com“ zu senden.

Sollte der Benutzer der Meinung sein, seine Rechte wären verletzt worden, kann er eine entsprechende Reklamation an die spanische Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos) richten.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend “Google” genannt.

Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).